Kurz notiert

 

06/17: Das Institut Spielraum lädt am 12. und 13. Juni zur „Medienpädagogischen Netzwerktagung“ an die Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der TH Köln ein. Thema „Digitale Spielräume im Wandel: Trends, Themen, Technologien“. Gefeiert wird dann auch das 10-Jährige Jubiläum von Spielraum!

05/17: Am 26.5. war ich Studiogast bei WDR 5 Leonardo – Wissenschaft und mehr zum Thema „Bauklötze oder Tablet – was gehört ins Kinderzimmer?“ Die Sendung (Datum: 26.5.2017) ist als Podcast hier nachzuhören.

05/17: Neuer Blogbeitrag von mir auf der Internetseite der Initiative Gutes Aufwachsen mit Medien zu Ohne das Internet ist künftig keine Kinderkultur mehr zu machen. Status, quo vadis – Netz für Kinder?

05/17: Vom 15.5.-19.5. findet an der Technischen Hochschule Köln die Projektwoche statt. Friederike Paas und ich arbeiten eine Woche lang mit Studierenden zu „Hacking Education“. Worum geht es? Studierende kommen an unsere Hochschule mit Smartphones, Tablets oder anderen internetfähigen mobilen Endgeräten. Für die Lehre und das gemeinsame Lernen spielen diese Geräte jedoch bislang keine bedeutsame Rolle. Was wäre eigentlich los, wenn wir das digitale Netz für unser Lernen an Hochschulen nutzen lernen und die damit verbundenen Möglichkeiten für Vernetzung, Wissensmanagement, Zusammenarbeit, individualisiertes Lernen ergreifen?

04-05/2017: Am 12.-13.5. fand bei uns in der Bildungswerkstatt der TH Köln das OERcamp 2017 West statt. Studierende, Isabel Zorn und ich richteten gemeinsam den Workshop Lernprozesse inklusiv gestalten – auch mit digitalen Tools aus. Dokumentation hier: http://pad.o-e-r.de/p/oercamp17-west-A2-BW3

05/2017: Am 11. Mai fand die Fachtagung jugend.beteiligen.jetzt – Jugend gestaltet die digitale Gesellschaft des Gemeinschaftsprojekts jugend.beteiligen.jetzt und des BMFSFJ in Kooperation mit der Deutschen Telekom statt, zu der ich eingeladen war, um auf einem Panel über Gelingen und Schritte zur Realisierung digitaler Jugendbeteiligung zu diskutieren. Das Programm zur Veranstaltung steht hier. Hashtag war: jbj17. Die Folien zum Workshop-Impuls von Matthias Andrasch und mir („Eine medienpädagogische Perspektive auf Jugendbeteiligung“) finden sich hier.

04/17: Am 27. und 28.4. fand in Dublin das zweite EMEA Child Safety Summit von Google und facebook statt, zu der ich eingeladen war. Leider musste ich meine Teilnahme kurzfristig absagen, habe die Veranstaltung ein wenig über Twitter (#childsafetysummit) verfolgen können ebenso wie die parallele Konferenz Children and Youth on the Net. European Expert Conference on Youth and Digital Media (#candynet).

04/17: Veröffentlichung des Berichts Creator, rebel, guardian, unsuspecting user. Teachers and modern educational practices von COMMUNIA – The European Thematic Network on the Digital Public Domain (Tomasz Kasprzak, Olga Jurkowska, Alek Tarkowski ), bei dem Matthias Andrasch, Friederike Paas und ich Interviews mit deutschen Lehrerinnen und Lehren zu „Teachers and Modern Educational Practices“ geführt haben.

*Unterbrechung wegen Jobwechsel, Elternzeit, zu vielen anderen Dingen*

11/14: Neue Publikation von POSCON & niederländische Stiftung Mijn Kind Online: Positive Digital Content for Kids (an der ich ein wenig mitbasteln durfte)

10/14: Die Gewinner des Kindersoftwarepreises TOMMI 2014 stehen fest! 2600 Kinder haben entschieden.

9/14: Die Nominierungen für den Deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI 2014 stehen fest. Jetzt sind die Kinder gefragt. Die Preisverleihung findet am 10. Oktober 2014 auf der Frankfurter Buchmesse statt.

8/14: Vom 8.-10. August fand an der FH Köln das Videocamp des Wettbewerbs 361 Grad Respekt – Der Jugendwettbewerb auf YouTube gegen Ausgrenzung statt. Das beeindruckende Ergebnis ist hier zu sehen.

5/14: Vom 7.5.-8.5. findet an der FH Köln die 5. Clash of Realities statt. Das Programm kann hier eingesehen werden.

4/14: Ab sofort bin ich am Institut für Medienforschung und Medienpädagogik an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der FH Köln tätig.

3/14: #mlab14: Die Ergebnisse des Offenen Onlinekurses sind hier zu finden: http://makergallery.de/

1/14: Ab jetzt und sofort sind Anmeldungen möglich für den Offenen Onlinekurs Kinderzimmer Productions! (Online vom 23.2. bis 16.3.14 – #mlab14)

1/14: Neue Kursankündigung für das mlab14: Kinderzimmer Productions – eine Expedition in digitale Kinder- und Jugendwelten. Online vom 23. 2. bis 16. 3. 2014. Mehr Informationen hier und auf www.medialiteracylab.de

12/13: Hier und Hier berichten wir auf dem Medienpädagogischen Praxisblog vom offenen Onlinekurs ‚Gute Apps für Kinder‘

11/13: Vom 22.11.2013-24.11.2013 findet bei uns im GFG der JGU das GMK-Forum statt. Thema: Smart und Mobil. Herausforderung für Bildung und Pädagogik

10/13: Am Samstag, den 26.10.2013 findet an der Universität Mainz die Kinder-Uni statt. Von 11-12 Uhr geht es mit Stefan Aufenanger um „Viel sehen, viel wissen. Die spannende Welt des Wissensfernsehens

08/13: Am Samstag, den 14.9.2013 sind wir (Tabea Siebertz, Niklas Berend und ich) in Berlin auf der OER-Konferenz 2013, um von unserem Pilotkurs zu berichten.

08/13: Am Mittwoch, den 4.9.2013 werden meine Kolleginnen Tabea Siebertz, Jasmin Bastian und Hannah Hoffmann auf der GMW 2013 unser Poster zum Media Literacy Lab präsentieren.

08/13: Das Magazin enorm – Wirtschaft für den Menschen hat in der aktuellen Ausgabe einen Artikel „Wissen aus der Wolke“, in dem nicht nur Mitbegründer des +Medialiteracylab +Jöran Muuß-Merholz interviewt wird, sondern auch unser +Medialiteracylab, die +P2PU und der Changemaker-MOOC empfohlen werden.

08/13: In der aktuellen Ausgabe von „Magazin Schule“ ist eine Doppelseite „Gute Apps für Kinder“ enthalten, die eine Arbeitsgruppe in der Transferphase unseres Kurses „Gute Apps für Kinder“ erstellt hat. Die Doppelseite als pdf gibt es auch hier: http://goo.gl/pLRzLe